Weinhaus


Tradition und Leidenschaft für edle Weine. 

Weißwein, Rotwein oder Rosé? Gemeinsam bieten wir mehr Genuss.

Unser Weinhaus ist ein traditionell familiengeführtes Unternehmen aus Bad Kreuznach, wo die Weinregionen Nahe und Rheinhessen aufeinandertreffen.

Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Erfolg der heutigen Unternehmensgruppe verbindet sich über Generationen die Leidenschaft für edlen Wein. Deshalb ist es unser Ziel, allen Kunden das Getränk der Götter in seiner ganzen natürlichen und kulturellen Vielfalt sowie in höchster Qualität zu präsentieren.

Persönliche Weinberatung macht den Unterschied.   

Die persönliche Beratung und der Service durch unsere erfahrenen Weinberater und Weinberaterinnen sind uns besonders wichtig und ein echter Mehrwert. Welcher Wein empfiehlt sich zu welchem Anlass oder zu welchem Gericht? Wie unterscheiden sich die Rebsorten, Lagen, Qualitätsstufen und Jahrgänge? Ob Weißweine, Rotweine oder Roséweine, es gibt viel zu entdecken. Gemeinsam finden wir den passenden Wein und berücksichtigen Ihre Vorlieben - am Telefon, auf Messen, Events oder unseren Weinproben, den beliebten Weinreisen sowie in unserem Online-Shop.

Von den eigenen Weinbergen an der Nahe in die weite Welt. 

Riesling, Sauvignon Blanc, Grauburgunder in den bedeutenden Nahewein-Lagen Hinkelstein, Narrenkappe, St. Martin und Paradies bilden das Herzstück unseres Weißwein-Angebots. Neben den vielfach prämierten Weißweinen bieten wir ausgezeichnete regionale Rotweine wie Dornfelder, Regent oder Spätburgunder an. Aus dem benachbarten Rheinhessen komplettieren Weißburgunder, Gewürztraminer, Scheurebe und einige besondere Rebsorten unser Angebot. 
Mit unserer Weinauswahl aus bekannten Weinbauländern wie Italien, Frankreich, Spanien oder Südafrika setzen wir internationale Akzente. 

So besteht seit rund 20 Jahren eine enge Verbindung mit der Familie DeWet in Robertson, die uns ihre südafikanischen Weine unter dem Etikett DeWetsHill exklusiv liefern: Chenin Blanc, Viognier, Pinotage, Rosé, Cabernet Sauvignon, Shiraz und Shiraz-Merlot Abgerundet wird unsere aus über 120 Einzelprodukten bestehende Weinauswahl von Seccos und Perlweinen, Sekten und Schaumweinen aus Deutschland, Italien und Frankreich sowie hochwertigen Likören und Weinbränden.

Familie Klopfer – 3 Generationen Leidenschaft für edle Weine.   

Unser Weinhaus ist ein echtes Familienunternehmen. Eigentümer sind Werner Klopfer und sein Sohn Konstantin, der das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter führt.

Seine Frau Nina Armanini-Klopfer ist als Prokuristin für Produktauswahl und -qualität sowie den Kundenservice verantwortlich. Senior Werner Klopfer, der die Firma 2001 erwarb, bringt sich noch immer mit Rat und Tat ein.

Auch die Kinder von Konstantin und Nina sind bereits eingebunden und fungieren als Namenspate für zwei ausgesuchte Weine: Sohn Philipp ist Namensgeber für den feinfruchtigen Rotwein "Cuvée Philipp", Tochter Charlotte verleiht dem milden Weißwein "Cuvée Charlotte" ihren Namen.

Weinbau und -handel seit über 250 Jahren - von Goethe über den Hoflieferanten bis zum heutigen Weinhaus. 

Wir blicken auf eine Tradition bis ins 18. Jahrhundert zurück, in dem schon Johann Wolfgang von Goethe seinen Wein in Bingen am Rhein kaufte. Zugegeben: Auf diese Historie sind wir schon ein wenig stolz.

1765: Das Weinhaus Bansa & Sohn wird in Bingen am Rhein gegründet.
1872: Übernahme durch Adam Weigand als Weinhaus A. Weigand mit dem Stammhaus in Bingen am Rhein.
1890: Das Weinhaus A. Weigand wird zum Hoflieferanten von König Ludwig IV. von Hessen.
1906: Der Weinhandel Brüder Buchner in Passau wird gegründet.
1927: Der Weinhandel Brüder Buchner wird zum Hoflieferanten des Fürsten Thurn & Taxis.
2001: Das Weinhaus A. Weigand und der Weinhandel Brüder Buchner werden durch Werner und Konstantin Klopfer übernommen und zum Weinhaus Weigand & Buchner mit Sitz in Bad Kreuznach an der Nahe vereint.
2006: Das Weingut Weigand & Klopfer mit Sitz in Bad Kreuznach an der Nahe wird gegründet und erwirbt die Einzallagen Narrenkappe, Mönchberg und Hinkelstein.
2012: Das Weinhaus Weigand & Buchner wird zum Weinhaus Weigand & Klopfer.